MUNGA Interessengemeinschaft

Wo war mein DKW MUNGA ursprünglich im Einsatz?

Möchten Sie mehr über Ihr Fahrzeug wissen? Habe ich einen zivilen MUNGA? Ein Fahrzeug der Bundeswehr, vom Bundesgrenzschutz oder der Polizei? Vielleicht ein Fahrzeug aus Beständen des Katastrophenschutzes?

Anhand der Fahrgestellnummer können wir Ihnen alle relevanten Herstellungsdaten mitteilen, sei es die Motornummer, die ursprüngliche Farbe, die Ausstattungsdetails, die Auslieferungssdaten, den Ersterwerber oder das eingebaute Zubehör! Hatte Ihr MUNGA ab Werk eine Heizung, ein Verdeck, eine Anhängekupplung ? War die Bordspannung 12 oder 24 Volt ? Das alles recherchieren wir für Sie.

In vielen Fällen haben wir auch die Aussonderungsdaten aus der Bundeswehr oder dem Katastrophenschutz, kennen unter Umständen bisherige Besitzer und weiteres über Ihr Fahrzeug.

Sind Sie interessiert ?

Auch beim Einkauf eines Fahrzeuges kann diese Info hilfreich sein. Fordern Sie uns!

 

Hier können Sie sich eine Musterdarstellung dieser Info ansehen:


Momentan sind leider aus technischen Gründen keinerlei Fahrzeugauskünfte möglich.

Leider nicht ganz umsonst !

Dieses Angebot kann allerdings aufgrund der umfangreichen und aufwendigen Aufbereitung dieser Datensammlungen nicht kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Gegen einen Kostenanteil von 5 Euro für Mitglieder stellen wir Ihnen alle aufbereiteten Daten zur Verfügung.

Bitte Fahrgestellnummer(n) und eine Kopie des Fahrzeugbriefes/Scheines mit Banknote bzw. Postwertzeichen im Briefumschlag senden an:

MUNGA IG,

Ferdinandstraße 44,

44 789 Bochum 1,

Germany.


Copyright 2001 MUNGA IG, Stand 19.02.2012